Über uns

Kulturring Ebern – Viele Vereine unter einem Dach

Seit der Gründung im Jahr 1972 setzt sich der Kulturring Ebern für die Interessen seiner Mitgliedsvereine ein. Außerdem organisiert der Dachverband zahlreiche Veranstaltungen und hat es sich auf die Fahne geschrieben, das gesellschaftliche und kulturelle Leben in Ebern zu stärken.

Am 23.10.1972 wurde der Kulturring Ebern e. V. als Dachverband der Eberner Vereine ins Leben gerufen. Seither macht er sich für die Belange und Interessen seiner Mitgliedsvereine stark. Der Dachverband zählt aktuell 106 Vereine aus Ebern und seinen Stadtteilen – von den Feuerwehren über die Sportvereine hin zu Bürger- und Musikvereinen sowie anderen Organisationen reicht die Bandbreite der Mitglieder. Das Ziel des Kulturrings ist es, das gesellschaftliche und kulturelle Leben in Ebern aufrechtzuerhalten, zu stärken und zu fördern.

Seit der Gründung ist es Tradition, dass die Vorstandschaft des Kulturrings sogleich den Eberner Elferrat in der närrischen Zeit bildet. Die Vorstände stecken viel ehrenamtliches Engagement in die Aktionen und Veranstaltungen des Kulturrings, um den Bürgerinnen und Bürgern Jahr für Jahr aus Ebern nicht mehr wegzudenkende Events wie die Bunten Abende, den Faschingszug oder den Faschingsauftakt anbieten zu können. Doch die Aktivitäten nur auf die Faschingszeit zu reduzieren wäre falsch: Auch monatliche Vorstandssitzungen, die Jahreshauptversammlung der Mitgliedsvereineeinmal im Jahr sowie das Ferienprogramm der Vereine, der Glühweinstand am Marktplatz oder der Tag der Vereine werden vom Kulturring organisiert und durchgeführt. Des Weiteren gibt der Dachverband bei der Vereins- und Jugendförderung der Stadt Ebern seine Einschätzung ab.

Sollten Sie Fragen zu unserer Arbeit haben oder wollen als Verein beitreten, so kontaktieren Sie uns einfach!

Ihr Kulturring Ebern

Gründungsprotokoll (PDF)

Das Gründungsprotokoll zum Download

Interesse geweckt?

Melde dich bei uns via Kontakt-Formular

Die aktuelle Vorstandschaft

1. Vorsitzender: Walter Ullrich
2. Vorsitzende: Lisa Meister

Geschäftsführerin: Janina Reuter-Schad
Schriftführer: Christian Giebfried
Kassier: Rainer Schor

Beisitzer: Annika Müller
Christian Burkard
Daniel Baiersdorfer
Fabian Weber
Frank Glock
Jürgen Hennemann
Katrin Schor
Peter Kraus
Rainer Kaffer
Thomas Limpert